Helfereinsätze

Für Junior*innen, Aktive und Passivmitglieder gilt ab dem Vereinsjahr 20/21 ein neues Helfereinsatz-Reglement. Damit sollen Trainer*innen entlastet werden und eine fairere Verteilung der Helfereinsätze erzielt werden. Neu ist jeder selbst für seine Dienste verantwortlich. Für das Vereinsjahr 20/21 müssen dabei mindestens sieben Helferstunden geleistet werden.

Neu wollen wir auch unsere jüngeren Mitglieder bzw. die Eltern stärker in unser lebendiges Vereinsleben einbinden. Die Helfereinsätze sind daher ab 11 Jahren verpflichtend und können von den Jüngsten mit ihren Eltern zusammen geleistet werden, z.B. bei einer gemeinsamen Bistro-Schicht. Dabei zählen sowohl die Stunden des Kindes, wie auch die der Eltern.

Die Vergabe der Dienste erfolgt online über das Helfereinsatz-Tool. Einfach mit deiner Email-Adresse, die du beim TVU hinterlegt hast, einloggen und du siehst für dich geeignete Dienste. Dabei gilt, first come, first serve. Wir werden im Newsletter informieren, wenn jeweils weitere Dienste aufgeschaltet werden.

  • Wie viele Stunden muss ich leisten?
  • Die Sollstunden werden jedes Jahr festgelegt und kommuniziert. Für die Saison 20/21 sind es 7 Stunden.
  • Was hat es mit dem Helferdepot auf sich?
  • Für jede zu leistende Sollstunde wird mit der Beitragsrechnung ein Betrag von 20 Franken als Helferdepot erhoben. Wenn du dein Soll am Ende der Saison erfüllt hast, erhältst du dein Depot zurück bzw. es wird mit dem Depot für die nächste Saison verrechnet.
  • Wie kann ich mich für Dienste eintragen?
  • Gehe auf https://www.helfereinsatz.ch/de/tvu und melde dich mit deiner beim TVU hinterlegten Email-Adresse an und du siehst alle Dienste, die für dich in Frage kommen. Solltest du eine andere Emailadresse verwenden, musst du deine Daten eingeben. Bitte wähle in diesem Fall alle Gruppen aus, die für dich zutreffen.
  • Wie werden die geleisteten Stunden erfasst?
  • Es werden die im Helfertool angezeigten Stunden deinem Konto gutgeschrieben.
  • Ich habe mich nicht eingetragen, aber jetzt per Mail eine Schicht zugewiesen bekommen. Wieso?
  • Um einen reibungslosen Vereins- und Spielbetrieb zu ermöglichen, sind gewisse Einsätze absolut notwendig. Wenn sich für diese Dienste bis zehn Tage vorher niemand meldet, werden die Dienste automatisch den Personen zugeordnet, die noch am wenigsten Einsätze übernommen haben.
  • Ich habe mich für einen Dienst eingetragen oder er wurde mir zugewiesen und ich kann nicht. Was muss ich tun?
  • Du bist dafür verantwortlich einen Ersatz zu finden. Um den Dienst im Tool zu übertragen, logge dich ein und klicke auf «Meine Einsätze», wähle den Einsatz aus und klicke auf «Einsatz übertragen» . Dort gibst du dann die Emailadresse deines Ersatzes ein. Dein Ersatz muss die Übernahme bestätigen. 
  • Was passiert, wenn ich meinen Dienst nicht antrete?
  • Für jeden versäumten Einsatz musst du zwei Zusatzstunden leisten.
  • Welche Einsätze meines Teams sind noch offen?
  • Logge dich ein und gehe im Menü auf «Helfereinsätze».
  • Es gibt keine Dienste mehr, für die ich mich eintragen kann. Was passiert jetzt?
  • Es werden mehrmals im Jahr neue Dienste aufgeschaltet, z.B. weil der SHV erst ab Weihnachten den Spielplan für die zweite Hälfte der Saison veröffentlicht. Auch für Anlässe, wie z.B. den Silvester-Lauf, kennen wir die genaue Anzahl benötigter Helfer erst einige Wochen im Voraus. Wir informieren über Newsletter und Social Media, sobald neue Einsätze zur Verfügung stehen. Die Sollstundenzahl ist so gewählt, dass jeder sein Soll erfüllen kann.
  • Was passiert, wenn die Saison aufgrund von Corona nicht planmässig durchgeführt werden kann oder z.B. Grossanlässe wie der Silvesterlauf abgesagt werden?
  • In diesem Fall behält der Vorstand es sich vor, die Sollstundenanzahl zu reduzieren. Geleistete Depots werden entsprechend abgerechnet.
  • Ich brauche Hilfe oder habe eine Frage, die hier nicht beantwortet wird. An wen kann ich mich wenden?
  • Schreibe ein Mail an mit deinem Anliegen.

Speziell für Eltern

  • Ich will für mein Kind Dienste übernehmen, wie mache ich das?
  • Gehe auf https://www.helfereinsatz.ch/de/tvu und melde dich mit deiner Emailadresse an. Bitte das Registrierungsformular ausfüllen und bei Gruppe nur «Eltern» auswählen. Auf der zweiten Seite die beim TVU hinterlegte Emailadresse/n deines/r Kindes/r einfügen, damit die Punkte richtig zugewiesen werden können. Jetzt kannst du bei jedem einzelnen Einsatz auswählen, wem die Stunden gutgeschrieben werden sollen.
  • Kann ich auch mit meinem Kind gemeinsam Dienst machen, z.B. im Bistro?
  • Ja dazu bitte einmal mit der Emailadresse des Kindes anmelden und einmal mit der Eltern-Adresse und aus jedem Account einmal registrieren für eine Schicht. Bitte beachte, es gibt Schichten, die für Kinder und Jugendliche nicht freigegeben sind.

Kontakt